AG Nahverkehr in unserer Großregion

Das Team unserer Arbeitsgruppe hat sich in den vergangenen Monaten mit dem Thema „Welche Möglichkeiten bietet der ÖPNV in der Großregion und wo besteht aus Sicht der Generation-Y Nachholbedarf?“ gewidmet. Ziel ist es, eine erste Ist-Analyse und durch verschiedene Methoden die Wünsche der 16-35 Jährigen in Bezug auf den öffentlichen Nahverkehr in der Großregion aufzunehmen. Dadurch soll am Ende eine Vorschlags-Landkarte entstehen, die es der Politik ermöglicht, gezielt auf die Bedürfnisse der jungen Bürger einzugehen und den ÖPNV am Bedarf zu gestalten. Dabei bietet ein optimierter ÖPNV viele Vorteile, die nicht nur den Bürgerinnen und Bürgern zugute kommen: Fachkräftesicherung – In entlegenen Ortschaften und in der Grenzregion können junge Menschen durch eine gute Anbindung als Arbeitskräfte gehalten werden | BIP – Durch ein einfaches Transportsystem über Landesgrenzen hinweg werden Einkaufsmeilen im „Nachbarland“ attraktiver | Umweltschutz – Durch vermehrte Nutzung des ÖPNV können große Mengen CO2 eingespart werden | Stadtentwicklung – Weniger Autos in der Stadt machen die Stadt wieder attraktiver zum Verweilen |

%d Bloggern gefällt das:
search previous next tag category expand menu location phone mail time cart zoom edit close